Gemeinde HĂĽniken
Gemeinde HĂĽniken1
Gemeinde HĂĽniken 4
  • 0
  • 1
  • 2

Mitteilungen

Juli 2020

05.07.2020 - Wiederaufnahme Moonliner Betrieb ab 13. August 2020
Mitteilung vom: 05.07.2020

Juni 2020

15.06.2020 - Teilaufhebung der Verordnung (CorGV) per 1. Juli 2020
Mitteilung vom: 15.06.2020

Gemäss Mitteilung des Amts für Gemeinden hat der Regierungsrat die Teilaufhebung der Verordnung zur Sicherstellung der Handlungsfähigkeit der Gemeinden aufgrund der Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19) (CorGV) per 1. Juli 2020 beschlossen.

05.06.2020 - CORONA: Weitere Lockerungen per 5. Juni 2020
Lockerungen per 5. Juni 2020
Mitteilung vom: 05.06.2020

Mai 2020

16.05.2020 - CORONA: Lockerungen
Mitteilung vom: 16.05.2020
05.05.2020 - WIDERRUF des Feuerverbots
Mitteilung vom: 05.05.2020

Widerruf des Feuerverbots im Wald, am Waldrand und an Fluss- und Seeufern infolge akuter Trockenheit

per 4. Mai 2020!

April 2020

15.04.2020 - ABSOLUTES FEUERVERBOT
Mitteilung vom: 15.04.2020

Feuerverbot im Wald, an Waldrändern sowie an Fluss- und Seeufern infolge akuter Trockenheit!

09.04.2020 - CORONA-Infos Kt. Solothurn
Mitteilung vom: 09.04.2020

März 2020

26.03.2020 - Botschaft der Regierung an EinwohnerInnen
Mitteilung vom: 26.03.2020
25.03.2020 - CORONA-Virus: Aktuelle Infos VSEG
Mitteilung vom: 25.03.2020
19.03.2020 - Fahrplanangebot BSU ab 25.03.20
Mitteilung vom: 19.03.2020

Fahrplanangebot BSU ab 25.03.20

Sehr geehrte Damen und Herren

Mit dem Ausrufen der ausserordentlichen Lage hat der Bundesrat Notrecht in Kraft gesetzt. Er hat das BAV beauftragt, gemeinsam mit den bezeichneten Systemführern SBB (für den öV auf der Schiene) und PostAuto (für den öV auf der Strasse) eine radikale Ausdünnung des öV-Angebotes beschlossen. Konkret soll der Grundtakt ungefähr halbiert und ganztags ohne Verdichtungen gefahren werden.

In einer beispiellosen Aktion plant die Branche nun das öV-Angebot neu und setzt es schrittweise um. Mit unseren Pandemieplänen, die seit der Vogelgrippe bestehen, verfolgten wir stets das Ziel, trotz gehäuften Personalausfällen ein möglichst dichtes öV-Angebot sicherzustellen. Die aktuellen Vorgaben des Bundes gehen nun aber in eine andere Richtung: Ziel ist, unsere Gesellschaft zu verlangsamen um damit die Epidemiekurve abzuflachen.

Beim BSU werden wir nahe an dieses Reduktionsziel um die Hälfte kommen. Wir gehen damit weiter als andere Transportunternehmen, die weniger radikal abbauen. Dies obwohl wir mindestens zu Beginn einen Überbestand an Personal haben werden. Was sind die Gründe dafür?

  • ​Trotz Abbau erfĂĽllt auch unser verbleibendes Angebot die Grunderschliessung problemlos (Halbstundentakt bei der Bahn; ungefährer Halbstunden- oder Stundentakt bei den Buslinien).
  • Nach zwei Tagen im Lockdown zeigt sich, dass die Nachfrage massiv gesunken ist und die neuen Kapazitäten voraussichtlich ausreichen sollten.
  • Falls in den kommenden Tagen zudem eine Ausgangssperre verhängt wird, sinken die Passagierzahlen zusätzlich.
  • Das Sonderregime wird ziemlich sicher länger als bis am 19. April andauern. Wir mĂĽssen davon ausgehen, dass wir vermehrt Personalausfälle haben werden und möchten verhindern, dass wir aufgrund von Personalengpässen das Angebot nochmals reduzieren mĂĽssen.

Der BSU passt seinen Fahrplan konkret am Mittwoch, 25. März 2020, Betriebsbeginn, an. Bis und mit Dienstag, 24. März 2020, Betriebsschluss, fahren die Busse des BSU nach gewohntem Fahrplan.

Wir informieren unsere Fahrgäste über die konkreten Änderungen – über die bekannten Kanäle wie Webseite, Bildschirmen in den Fahrzeugen, Social Media und via Medien. Der Online-Fahrplan unter www.sbb.ch wird in den nächsten Tagen angepasst. 

 

Regionalverkehr Bern-Solothurn RBS
Busbetrieb Solothurn und Umgebung BSU
Tiefenaustrasse 2, Postfach, 3048 Worblaufen
rbs.ch  bsu.ch  facebook.rbs.ch  twitter.rbs.ch

Einwohnergemeinde HĂĽniken
Gemeindeverwaltung, ChrĂĽzfeld 41
4554 HĂĽniken, 032 614 45 54
verwaltung@hueniken.ch

Ă–ffnungszeiten Verwaltung
Für Termine steht Ihnen die Gemeindeverwaltung nach Vereinbarung gerne zur Verfügung. 

Sprechstunde mit dem Gemeindepräsidenten
Sprechstunden mit dem Gemeindepräsidenten sind direkt mit diesem zu vereinbaren.
G 032 627 84 41, P 032 614 18 82, praesident@hueniken.ch